Graue Literatur

Graue Literatur

Als „Graue Literatur“ bezeichnet man die außerhalb des Buchhandels erscheinende lokale Literatur . Das sind Schriften von Organisationen, Vereinen, Firmen, Verbänden, usw.

Ziel der Öffentlichen Bibliothek Villnöß ist es, das Schriftgut über Villnöß möglichst vollständig zu erwerben und aufzubewahren. „Graue Literatur“ wird in 3-facher Ausfertigung gesammelt:

1 Exemplar wird von der Öffentlichen Bibliothek Villnöß aufbewahrt
1 Exemplar geht an die Mittelpunktbibliothek Brixen
1 Exemplar erhält die Landesbibliothek „Dr. Friedrich Tessmann“ in Bozen

Wir ersuchen auf diesem Wege alle Vereine, Verbände, Institutionen und Priavatpersonen, welche Publikationen dieser Art veröffentlichen, 3 Exemplare im Hauptsitz von St. Peter, oder in der Zweigstelle Teis zu hinterlegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>